Springe zum Inhalt

Christian Beckers verteidigt EBF-Herren-Titel

Ziel Titelverteidigung erfolgreich abgeschlossen. Christian Beckers verteidigte zusammen mit seinem Partner Christian Lotter (VC Katzwang-Schwabach) souverän den Pro-Cup Titel der Herrenkonkurrenz. Nachdem im Finale der erste Satz mit 16:18 noch knapp an die Überraschungsfinalisten Bestle/Bahensky abgegeben wurde, gestaltete sich der Rest des Finalspieles doch ziemlich deutlich! Glückwunsch!!!

Die weiteren im Turnier befindlichen Steiner Teams Lenzen/Hillitzer und J. Beckers/Späth trafen in Runde 1 aufeinander. In einer wahren Hitzeschlacht behielten dort nach drei Sätzen Lenzen/Hillitzer glücklich die Oberhand und beendeten das Turnier am Ende auf Platz 7. Beckers/Späth erreichten nach hartem Kampf im zweiten Spiel Platz 13.

Beim Mixed lief es für die TSV-ler nicht optimal. Hillitzer/Weißfloch wurden nach zwei ganz knappen Dreisatz-Niederlagen 13. und die im Vorfeld als Turnierfavouriten gehandelten Lenzen/Zschau mussten sich nach einer enorm knappen und ausgeglichenen Halbfinalniederlage gegen die Erlanger Wiehrer/Wolf am Ende mit Rang drei zufrieden geben. Am Ende der Saison stand für Christian Lenzen aber als "Trost" der Gewinn der Mixed-Rangliste!

Die gesammelten Ergebnisse dieses rundum gelungenen Endturnieres kann man hier

http://ebf.li/main/tour/ergebnisuebersicht.html

einsehen!

P.S: Die Barwertung ging angeblich an die Steiner Bombi und „Borat“. Zudem gewann Janis Späth noch einen „Cup der guten Hoffnung“ mit der ihm zugelosten Partnerin Anna-Lena Künecke aus Neumarkt! 🙂