Springe zum Inhalt

Herren 2 – Entscheidungsspiel um die Tabellenspitze

An diesem Spieltag stand das Entscheidungsspiel um den 1. Tabellenplatz gegen TV Bad Windsheim an. Im Hinspiel konnte der TSV Stein den TV Bad Windsheim noch im Tiebreak besiegen.
So starte der TSV Stein guter Dinge und gewann den ersten Satz zu 15. Im folgenden Satz steigerte sich Bad Windsheim jedoch deutlich und Stein gelang es nicht mehr 100% Leistung abzurufen. So ging der zweite Satz zu 17 an die Gegner. Auch im dritten und vierten Satz war es Stein nur selten möglich seine Stärken im Angriff auszuspielen, da die Annahme zu selten kam und der Gegner das Risiko seiner Aufschläge  weiter steigerte. So gingen die beiden Sätze (:17, :15) an Bad Windsheim und Stein verbaute sich den direkten Aufstieg.

Im zweiten Spiel gegen den TSV Rothenburg konnte der erste Satz relativ deutlich zu 15 gewonnen werden. Jedoch ließ im folgenden Spielverlauf die Konzentration stark nach und der 2te Satz konnte nur noch knapp zu 19 gewonnen werden. Im dritten Satz erreichte Stein seinen Tiefpunkt und verlor den Satz mit 23 Punkten. Auch im vierten Satz war keine wirkliche Steigerung zu erkennen. Somit lag der TSV Stein gegen Ende mit 18:23 weit zurück. In einem letzten Aufbäumen konnte dieser Satz jedoch gerade noch mit 26:24 gewonnen werden.

Für Stein spielten:
Angriff: Klinger, Übel, Kellermann, Süßmann , Adamczewski
Mitte: Scheuering, Hörger, Späth
Zuspiel: Beckers, M. Loos
Libero: D. Loos, Übel