Springe zum Inhalt

SG behauptet Platz an der Tabellenspitze – Herren 1

Tuspo Nürnberg – SG VC Katzwang-Schwabach/Stein 1:3 (25:11, 21:25, 19:25, 15:25)

SG behauptet Platz an der Tabellenspitze

Die Zuschauer waren sich einig… Von einem hochklassigen Bayernligaspiel war die Begegnung über die komplette Spieldauer weit entfernt. Dennoch stand am Ende ein klarer 3:1 Auswärtssieg für die SG zur Buche, welche nun nach gelungenem Saisonstart mit drei Siegen aus drei Spielen alleiniger Tabellenführer der Bayernliga Nord ist.

Wie ein Tabellenführer präsentierte sich die Mannschaft von Trainer Lotter ( J.Beckers war verhindert)an diesem Tag allerdings nicht. Tuspo startete mit guten Aufschlägen und der Annahmeriegel der Gäste sah kein Land. Die Bälle sprangen überall hin nur nicht zu Zuspieler Volz. Man schenkte den Satz kläglich und auch in dieser Höhe verdient mit 11:25 ab.

Ab Beginn des zweiten Satzes steigerte sich der „VCKSS“ dann aber stetig bis zum Spielende und der Tuspo kam mit zunehmender Spieldauer immer mehr aus der Spur. Demzufolge blieb es über die gesamte Spieldauer ein zerfahrenes Spiel mit wenig Höhepunkten.

Mit der Punkteausbeute konnte der Tabellenführer am Ende zufrieden sein mit der gezeigten Leistung nicht.

Bis zum nächsten Spiel am kommenden Samstag beim Aufsteiger TV Erlangen wartet nun also einiges an Arbeit auf Trainer Beckers und seine Mannen um die reine Weste ohne Niederlage beibehalten zu können.

Für die SG spielten:

Wizinger, Ott, Westenhöfer, Spachtholz, Lotter, Hillitzer, Ringler, Bassi, Hillenkötter, Volz, Grasruck, Lenzen