Springe zum Inhalt

Saisonauftakt misslungen – Herren 1 / SG VCKS-Stein II

Kalt erwischt

Die altbekannte Bayernliga-Spielgemeinschaft Katzwang-Schwabach/Stein, die in diesem Jahr als SG II antritt, ging zuversichtlich in den ersten Spieltag. Konnte man doch mit Alex Schwarz und Michael Tuchscherer zwei vielversprechende Neuzugänge einsetzen.

Doch von Beginn an lief das Spiel nicht rund. Zu viele Unsicherheiten und mangelnde Abstimmung verhinderten, dass sich die Mannschaft aus Mittelfranken im ersten Satz absetzten konnte. Eine Aufschlagserie der Gäste zum 19:22 stellte schließlich die Vorentscheidung in diesem Durchgang her.

Etliche Wechsel während des zweiten und dritten Abschnitts halfen nur phasenweise weiter. Zwar konnte sich die SG am Anfang des dritten Satzes einen Vorsprung herausspielen, dieser schmolz aber im Verlauf des Satzes. Wieder lag es an zu vielen Fehlern in der Annahme, gepaart mit zu wenig Druck im eigenen Aufschlag. Die etwas unglücklichen Entscheidungen des Schiedsgerichtes gegen Ende des zweiten und dritten Durchgangs besiegelten lediglich die insgesamt zu unkonstante Leistung der SG.

Dass die Mannschaft noch nicht ihr vollständiges Potenzial abgerufen hat, darin waren sich nach dem Spiel alle einig. Jetzt gilt es bis zur nächsten Begegnung am 26. Oktober, an den Schwächen zu arbeiten, um schnellstmöglich die ersten Punkte einzufahren.

SG Katzwang-Schwabach/Stein II: Bassi, Beckers, Born, Hillenkötter, Hillitzer, Lenzen, Lotter, Ott, Schwarz, Tuchscherer, Volz, Wizinger.