Springe zum Inhalt

Knapp daneben ist auch vorbei…

SG VCKS-Stein II – SC Memmelsdorf 2-3 (25:20, 22:25, 27:25, 23:25, 8:15)

Knapp daneben ist auch vorbei…

Zwei Punkte wären noch nötig gewesen im vierten Satz, um einen 3:1 Erfolg und drei Tabellenpunkte einzufahren aber beim Stand von 23:21 klappte nichts mehr bei der Beckers-Truppe und der Gast drehte das Spiel.

Ein Punkt ist die magere Ausbeute für die SG am zwölften Spieltag für die SG obwohl man sich doch deutlich mehr vorgenommen hatte. Die ersten drei Sätze waren meist eng und die Mannschaften agierten doch meist auf Augenhöhe wobei doch auf beiden Seiten auch viele Eigenfehler dem Gegner das punkten leicht machte. Gegen Ende des vierten Satzes dann riss der Faden der Hausherren und man schaffte es nicht den Sack zu zumachen. Nachdem Memmelsdorf den Satzausgleich geschafft hatte waren diese heiß und Stein grübelte weiter wieso, weshalb und warum. So geriet der Tie-Break zu einer deutlichen Angelegenheit.

Am kommen Samstag steigt dann wieder das interne Vereinsduell der beider VCKS-Stein Mannschaften (19h Halle Katzwanger Hallenbad) und die Truppe um Kapitän Lotter hat die Chance auf Wiedergutmachung.