Springe zum Inhalt

Herrvorragender Start in die Bezirksliga-Saison 2015 / 2016

Die Steiner Bezirksliga-Herren sind hervorragend in die Bezirksliga-Saison 2015 / 2016 gestartet und stehen nach 4 Spielen mit 11 Punkten an der Spitze der Bezirksliga Mittelfranken.

Dabei sah im ersten Spiel der Saison gegen den TV Erlangen II das überhaupt nicht danach aus. Mit 13:25 wurde des erste Satz der Saison gegen sehr stark spielende Erlanger abgegeben. Danach konnten sich die Steiner Herren aber fangen und mit wachsendem Druck spielten dann auch die Erlangener nicht mehr so fehlerfrei. Bei 2:1 Satzführung wurde die Chance auf den Sieg aber zunächst noch einmal verspielt, im Tie-Break wurde das aber nacgeholt und mit 3:2 der erste Sieg der Saison eingefahren.
Im zweiten Spiel gegen Katzwang-Schwabach konnte man dann mit einer soliden Leistung gegen einen Gegner, der sicherlich nicht sein ganzes Potenzial abgerufen hatte, mit 3:1 gewinnen.
5 Punkte nach dem ersten Spieltag der Saison waren schon einmal sehr gut.
Doch es sollte noch besser kommen. Beim Auswärtsspieltag bei der SG Post SV Nürnberg / Bayern 07 Nürnberg konnte nach schwachem Start (ähnlich wie im Spiel gegen den TV Erlangen II) eine deutliche Leistungssteigerung beobachtet werden. Am Ende stand dann ein 3:1 Erfolg gegen den letztjährigen Teilnehmer an der Relegation in die Landesliga auf der Habenseite.
Im zweiten Spiel gegen die SG Tuspo Nürnberg / SF Großgründlach konnte - auch aufgrund konditioneller Probleme - nicht mehr ganz das hohe Niveau vom ersten Spiel gehalten werden. Da der Gegner aber auch nicht ganz in Bestbesetzung angetreten war, reichte es trotzdem zu einem 3:0 Sieg.

Aktuell stehen die Steiner Herren damit mit 11 Punkten und 12:4 Sätzen auf Platz eins der Tabelle. Mal sehen, ob es auch an den nächsten Spieltagen so erfolgreich weiter geht