Springe zum Inhalt

Steiner Herren mit einem 3:1 Sieg und einer 1:3 Niederlage zum Abschluss der Hinrunde!

Am 9.12. spielten die Steiner Herren Auswärts beim bis dahin Tabellenletzten, dem SV Schwaig. Trotz eines Satzgewinns zu Beginn ließen sich die Steiner Herren in Satz 2 den Schneid abkaufen - auch bedingt durch fehlenden Willen auf Steiner Seite - und verloren am Ende mit 1:3 (25:22, 25:27, 19:25, 12:25).
Am 16.12. ging es dann nach Erlangen. Bedingt durch einige krankheits- und urlaubsbedingte Ausfälle konnte man nur mit 7 Mann beim TV Erlangen antreten. Trotz des Verlustes des ersten Satzes konnten die kleine Truppe aus Stein an diesem Tag mit Einsatz und Kampfgeist die darauf folgenden 3 Sätze gewinnen und damit das Spiel mit 3:1 (22:25, 26:24, 25:14, 25:23) für sich entscheiden.
Damit beenden die Steiner Herren die Hinrunde auf einem zufriedenstellenden 3. Tabellenplatz.