Springe zum Inhalt

Start in die Landesliga-Saison 2018 / 2019 missglückt!

Die Landesliga-Mannschaft der Steiner Volleyballer musste mit einer 0:3 Niederlage gegen den TSV Dinkelsbühl und einer 2:3 Niederlage gegen den TV Faulbach in die Saison starten.

Aufgrund der Tatsache, dass zumindest zeitweise eine Abmeldung der Mannschaft im Raum stand und mit der Saisonvorbereitung eigentlich erst im September begonnen wurde, evtl. auch nicht anders zu erwarten.

Genauer betrachtet wäre es aber durchaus möglich gewesen einen besseren Start hinzulegen. Beim 0:3 gegen Dinkelsbühl gingen alle drei Sätze mit 23:25 verloren.
Mit etwas mehr Biss hätte hier sicherlich auch ein anderes Ergebnis im Spielberichtsbogen stehen können.
Und auch das Spiel gegen den TV Faulbach wurde trotz einer 2:0 Führung leichtfertig aus den Händen gegeben.
Das soll die Leistung der beiden Gegner nicht schmälern, aber am Ende können die Steiner Herren sicher noch etwas mehr, als sie bisher gezeigt haben.

Der nächste Versuch ein Erfolgserlebnis zu verbuchen startet in 2 Wochen am 10.11. beim Heimspiel in Stein. Gegner sind der TSV Zirndorf und der TV Erlangen.